Hauptversammlung 30.03.2017

Musik wäscht die Seele vom Staub des Alltags rein…..

Mit diesen Worten begrüsste die Präsidentin Christa Haag alle ihre Sängerinnen und die Dirigentin im schön geschmückten Saal des Rest. Hirschen in Schwellbrunn. Nach einem feinen Appenzeller z`Nacht wurde die reich befrachtete Traktandenliste in Angriff genommen. Der Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr erinnerte den Chor nochmals an viele erfolgreiche und gemütliche Anlässe und Singstunden. Verschiedene Sängerinnen konnten für langjährige Chorzugehörigkeit oder ehrenamtliche Tätigkeiten geehrt werden. Dirigentin Heidy Gerber steht dem Frauenchor bereits 25 Jahre vor und wir sind dankbar und glücklich über unsere Frontfrau, die uns 28 Sängerinnen mit grossem Können und viel Freude führt.

Aktuarin Bettina Jud verlässt den Vorstand nach 15 Jahren, bleibt dem Chor aber als engagierte Sängerin erhalten. Als ihre Nachfolgerin konnte Jolanda Grob gewonnen werden und somit sind wieder alle Ämtli des Vorstands besetzt.

Das Jahresprogramm 2017 verspricht wiederum einige interessante Anlässe und der Höhepunkt wird sicher die Teilnahme am Gesangsfest Alttoggenburg und Umgebung am Samstag 1. Juli in Bazenheid sein. An den beiden Wettlieder wird bereits seit Wochen fleissig geübt.

Nachdem die gesamte Traktandenliste in guter Zeit verabschiedet werden konnte, blieb genug Zeit für ein feines Dessert und einen gemütlichen Ausklang der 64. Hauptversammlung des Frauenchors Schwarzenbach. 30.03.2017

Advertisements