Hauptversammlung 2008

55. Hauptversammlung am 10. April 2008 im Rest. Mühlau, Bazenheid

Ein Wellnessgutschein zum Abschalten und Entspannen für 15. Jahre Amtszeit als Präsidentin. Diesen Gutschein durfte Annalis Helg verdient entgegennehmen. Suverän führte sie ihre letzte HV als Präsidentin und alle Traktanden wurden zügig und problemlos abgehandelt.

Im Präsidentinnenbericht erwähnte Annalis rückblickend aufs 2007 viele schöne Anlässe mit gemütlichen Stunden für den Frauenchor. Vor allem die guten gesanglichen Erfolge an den beiden Gesangsfesten in Alt St. Johann und Oberbüren waren sehr erfreulich.

Es wurden folgende Sängerinnen geehrt: für 10-jährige Mitgliedschaft Franziska Betschart und Bettina Jud, für 20-jährige Mitgliedschaft Lini Klaus und Rita Lieberherr. Für 30 Jahre wurde auch Annalis Helg geehrt, welche ab dieser HV, auch Ehrenpräsidentin ist.

Beim Traktandum Wahlen; wurden ausser der Präsidentin der ganze Vorstand im globo für eine weitere Amtsdauer wieder gewählt. Erfreulicherweise stellten sich zwei Sängerinnen, Monika Thürlemann und Jolanda Grob, gemeinsam für das Präsidium zur Verfügung welche auch einstimmig gewählt wurden. Annalis bedankte sich bei den Beiden, wünschte ihnen alles Gute und freut sich darüber, dass auch in Zukunft der Frauenchor gut und bestimmt auch mit vielen neuen Ideen geführt wird.

Nach 15-jähriger Tätigkeit als Revisorinnen geben auch Vreni Buff und Käthi Rutz ihr Amt ab. Als neue Revisorinnen wurden Sabine Meier und Franziska Betschart gewählt.

Im Tätigkeitsprogramm 2008 wies Annalis vor allem auf unsere Teilnahme im Juni am Schweizerischen Gesangsfest in Weinfelden hin. Sie freut sich mit allen Sängerinnen, für den Frauenchor zum 1. Mal, an einem Schweizerischen Gesangsfest teilnehmen zu können und hofft natürlich auf ein erfolgreiches, gemütliches Fest. Im Anschluss an die HV bedankte sich Annalis für alles und führte noch ein originelles Singspiel mit Rätselraten durch.

Advertisements